Zurück aus der Zukunft…

Zurück aus der Zukunft oder wie es gelingen kann mentale Gedankenkaruselle zu stoppen! Teil 1
Wie oft am Tag wandern unsere Gedanken in die Zukunft! Wie oft hängen wir auch sorgenvoll in der Zukunft? Morgen? Nächste Woche? Nächstes Jahr? Schaffe ich das? Bin ich gut genug? Kann ich das bewältigen?
Heute beginne ich eine kleine Übung, die es mir leichter macht, diese Gedankenkaruselle anzuhalten und zu vertrauen.
Ich denke darüber nach, was mir in letzter Zeit gut gelungen ist. Wo hatte ich Erfolg? Was ist einfach gut gelaufen? Ich mache mir Notizen dazu, was das genau war. Welche Situation? Wer war beteiligt? usw…Das können kleine Ereignisse und Begebenheiten sein. Ich nehme mir Zeit, darüber nach zu denken und schreibe es auf……Teil 2 folgt…

Veröffentlicht von gabrielekofler

Akademischer Mentalcoach Allgäuer Wildkräuterführerin Supervisorin Vorarlberger Wanderführerin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: